zurück zur Übersicht | Datum 20.06.2013 | Kategorie: Allgemeines

Kindergärten in der Gemeinde beteiligen sich am Kunst- & Kulturfest im Sommer

Bürgermeister Michael Kramer ließ sich einen Besuch im Kindergarten "Birkenweg" nicht nehmen, um zu schauen, was Georg (links) und Jason zusammen mit ihrer Erzieherin Gerlinde Wilhelm für Kreativität zeigen. Foto: Günther Stutenkemper
Stolz präsentieren einige der "Schlaufüchse" ihre Kunstobjekte Bürgermeister Michael Kramer zusammen mit der Kindergartenleiterin Bettina Schweers. Foto: Günther Stutenkemper
Die kleinen Künstler der Krippe "Wolkennest" im Bunte-Welt-Kindergarten sind mit Eifer dabei, ihre Bilder zu malen. Foto: Günther Stutenkemper

Autor: Markus Moorbrink, Gemeinde Lastrup

Das 2. Lastruper Kunst- & Kulturfest im Lastruper Dorfpark am 31. August (Samstag) und 1. September (Sonntag) wirft seine Schatten voraus. Viele Vereine, Schulen und Kultureinrichtungen haben ihre Teilnahme zugesagt. Auch die Kindergärten in der Gemeinde Lastrup werden sich an dieser Großveranstaltung beteiligen.

Die Kinder des Lastruper Kindergartens "Birkenweg" arbeiten schon fleißig in einer Projektwoche an einem Dorf, das die Besucher an den beiden Tagen des Festes bewundern können. Für die Kinder aus dem heilpädagogischen Bereich ist es schön, dass sie ihren täglichen Spiel- und Förderort in der Gemeinde Lastrup haben. Sie sind hier dabei und in der Mitte. Dadurch besteht für den Personenkreis der besonders Betreuungsbedürftigen auch immer die Möglichkeit, ihre Ressourcen und Fähigkeiten nach außen zu bringen und zu präsentieren. Die Kinder haben jedenfalls viel Freude und Spaß bei der Herstellung der Holzhäuser.

Auch der Bunte-Welt-Kindergarten macht beim Kunst- & Kulturfest mit. Die Vorschulkinder, auch "Schlaufüchse" genannt, bringen derzeit Farbe in ihren Kindergartenalltag. "Seit einiger Zeit bemalen die Kinder alte Stühle, die uns von der Grundschule zur Verfügung gestellt worden sind", erklärt Kindergartenleiterin Bettina Schweers. Die Stühle müssten abgeschliffen und dann mehrmals vorgestrichen werden, ehe dann jedes Kind seinen Stuhl anmalen dürfe.

Natürlich sind die Erzieherinnen mit dabei, machen Vorschläge für die Farbgestaltung der Stühle und helfen den Kids beim Malen. "Die Aktion ist super. Die Kinder lernen, wie man aus Alt Neu macht und sind alle voller Freude dabei", lobt die Kindergartenleitern das Kunstprojekt. Die Stühle werden dann auf dem Kunst- & Kulturfest ausgestellt.

Selbstgemalte Bilder ausstellen werden dagegen die Krippenkinder des "Wokennestes". Schon jetzt sind die Kleinen unter drei Jahren mit beschäftigt, schöne Bilder zu malen.

"Eifrig und konzentriert sind die Kinder bei der Arbeit", betont Krippenleitern Margret Dockmann. "Den Kindern macht alles Spaß, was neu und spannend ist und wo sie etwas ausprobieren können". Mit Kleister, Farbe und ihren Händen experimentieren sie auf Keilrahmen und es entstehen wunderschöne Bilder. "Das Ergebnis ist nicht so wichtig, sonder vielmehr das Tun", fügt Margret Dockmann hinzu.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23242526270102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930