zurück zur Übersicht | Datum 04.12.2012 | Kategorie: Allgemeines

Antrag abgelehnt: Keine Rallyes durch Lastruper Rathaus

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 04.12.2012

Lastrup (mel) In Lastrup wird es in den Schulen keine zusätzlichen pädagogischen Angebote zur Kommunalpolitik geben. Einen Antrag des Grünen-Ratsherrn Fabian Wesselmann lehnte der Lastruper Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung ab.

Nach den Wünschen Wesselmanns sollte die Verwaltung  Planspiele im Rathaus organisieren, bei denen die Teilnehmer die Rolle von Ratsmitgliedern übernehmen, aber auch Rathausrallyes oder Rathausquiz veranstalten sowie den Besuch von Ausschuss- oder Ratssitzungen mit einer vorherigen Einführung in die Organisation, Aufgaben und Bedeutung der Verwaltung und des Rates und in die Tagesordnung organisieren.

Es sei, begründete Fabian Wesselmann seinen Antrag, eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, den Jugendlichen die Vorteile unserer Demokratie näher zu bringen und einer Politikverdrossenheit entgegen zu wirken. Der Gemeinderat aber vertrat die Auffassung, es  bestünden bereits umfassende Angebote, die von den Schulen wahrgenommen würden. 

So würde die Rats- und Verwaltungsarbeit im Rahmen des Unterrichtes an den Schulen durch die Verwaltung erläutert, Schulklassen erhielten Führungen durch das Rathaus, Diskussionsrunden über kommunalpolitische Themen fänden im Rahmen des Schulunterrichts im Ratssaal statt und die Verwaltung unterstütze die Schulen bei der Unterrichtsvorbereitung zu kommunalpolitischen Thematiken. Zudem seien Jugendparlament und Gemeindejugendring beratende Mitglieder in den Fachausschüssen des Gemeinderates, betonte CDU-Fraktionssprecher Thomas Westendorf.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304