zurück zur Übersicht | Datum 12.11.2012 | Kategorie: Allgemeines

Narren stürmen Rathaus und Kasse

Pünktlich um 11.11 Uhr trafen die Aktiven des Lastruper Karnevalverein beim Rathaus ein. Foto: Günther Stutenkemper
Den Schlüssel musste er abgeben: Bürgermeister Michael Kramer (Zweiter von links) nach dem Rathaussturm mit Sitzungspräsident Günter Kahlen (rechts), dem neuen Prinzenpaar „Prinz Molli I.“ und Petra I. Gerdes sowie LKV-Präsident Gustav Lübbers (links). Foto: Günther Stutenkemper

Autor: Günther Stutenkemper

Mit gewaltigen Böllerschüssen wurde am gestrigen 11.11. das Lastruper Rathaus sturmreif geschossen, und pünktlich um 11.11 Uhr marschierten die Aktiven des Lastruper Karnevalverein durch die Rathaustür. Angeführt wurden die Narren von den Rot-Weißen-Funken, den Elferrats- und Ehrensenatsfrauen, einer Abordnung von Elferrat und Ehrensenat, dem Präsidium sowie dem amtierenden und neuen Prinzenpaar.

Begrüßt wurden die Karnevalisten von Bürgermeister Michael Kramer vom Rathausbalkon. "Wir haben aus dem letzten Jahr gelernt. Im vorigen Jahr habt ihr ja alles versucht meine Leibwächterinnen vor der Rathaustür ohne Rücksicht auf Verluste zur Seite zu schieben und das Schlimmste dabei war, dass die Rathaustür beschädigt wurde, deswegen ist die Tür auch dicht", teilte er den Karnevalisten mit. Kurzerhand ließ der Bürgermeister ein Seil vom Rathausbalkon herunter als Angebot, ins Rathaus zu kommen, welches von den Karnevalisten jedoch nur belächelt wurde.

Doch die gute Laune des Bürgermeisters sollte ein jähes Ende haben. Denn vor dem Rathaus drängten sich die Karnevalisten, ganz wild darauf, Kramers Niederlage zu erleben. „Du hast keine Chance, nun gib´doch endlich auf“, rief Sitzungspräsident Günter Kahlen.

Letzten Endes hatte Bürgermeister Kramer gegen die närrische Übermacht keine Chance und verkündete, dass der Türöffner ins Rathaus eine Kombination aus einem zünftigen Lied der Karnevalisten und einem schönen Tanz der Rot-Weißen sei, was natürlich von den Karnevalisten sofort umgesetzt wurde. So rückte der Verwaltungschef nun doch den Rathausschlüssel heraus. Er sei aber überzeugt, dass er das Rathaus in gute Hände gebe, so Kramer.  

Höhepunkt des Rathaussturmes war dann die Schlüsselübergabe an das neue Prinzenpaar Prinz Molli I und Petra I. Gerdes. Vorher gab Prinzessin Petra I. eine Regierungserklärung ab. „Mit der Übergabe des Rathausschlüssels beginnt für unseren Bürgermeister eine mehrwöchige Erholungsphase. Der Gemeinderat wird durch den gesamten LKV ersetzt und die Gemeindekasse von der Jugend des LKV  verwaltet“, verkündete Prinzessin Petra I. 

Ob des nun erfolgreichen Rathaussturms verwandelte sich der Rats- in einen Tanzsaal und die Narren schunkelten, sangen und tanzten zu den Klängen der Vahrener Dorfkapelle. Dankesworte wurden ausgetauscht und schließlich tanzten die Rot-Weißen Funken zur Untermalung der gesamten Veranstaltung.

Der nächste Höhepunkt im Terminkalender der Lastruper Karnevalisten steigt bereits am Samstag, 17. November. Um 19.11 Uhr beginnt der Prinzenball mit Prinzenproklamation des neuen Prinzen und Vorstellung des neuen Kinderprinzenpaares mit Adjutanten und Hofnarr im Saal der Gaststätte Westerhaus.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031