zurück zur Übersicht | Datum 14.02.2015 | Kategorie: Allgemeines

Lastrup hat noch Platz für Windkraftanlagen

Diese Mühlen drehen sich schon lange: Neben dem bestehenden Windpark in Timmerlage gibt es in der Gemeinde Lastrup aber noch zwei weitere Potenzialflächen. Foto: Landwehr

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 14.02.2015

Lastrup (la). In Lastrup gibt es abhängig von der Festlegung der Abstandsgrenzen noch Möglichkeiten, um Windkraftanlagen aufzustellen. Das ist das Ergebnis einer Standortpotenzialstudie, die die Gemeinde im Rahmen der Entwicklung eines Klimaschutzkonzeptes in Auftrag gegeben hatte. Auf der Klausurtagung des Rates in Ankum stellte das Planungsbüro Diekmann & Mosebach aus Rastede nun die Ergebnisse vor. „Wir haben das gesamte Gemeindegebiet zur Ermittlung potenziell geeigneter Flächen untersucht“, so Planer Bert Diekmann.

Diekmann informierte zunächst über Tabuzonen für Windkraftanlagen. Dazu gehören unter anderem Schutzgebiete, die eine Windenergienutzung ausschließen oder Wohnbauflächen. Man unterscheidet sogenannte weiche und harte Tabuzonen (siehe Fakten). 

„Wenn wir 500 Meter Abstand, also zweimal die Höhe der 200 Meter hohen Anlagen plus 100 Meter zur Wohnbebauung und 100 Meter Abstand zu gewerblichen Bauflächen und zu Waldflächen annehmen und die Abstände zu Versorgungsleitungen und zu Straßen so knapp wie gefordert halten, lassen sich zwei Potenzialflächen im Westen und Osten der Gemeinde mit mehr als drei Windkraftanlagen einrichten."

Beide Flächen seien laut Diekmann aus planerischer Sicht konfliktfrei und geeignet. Kleinflächen mit weniger als drei Anlagen machen, so der Planer, keinen Sinn. Bert Diekmann machte aber gleich zwei Vorbehalte geltend. „Zurzeit werden die beiden Suchräume auf archäologische Restriktionen überprüft. Außerdem müssen die vorhandenen Baudenkmäler auf einen eventuell vorliegenden Umgebungsschutzanspruch überprüft werden.“

 Eine Veränderung der vorgesehenen Abstände von 100 Metern zu Waldgebieten habe laut Diekmann eine Veränderung der Größe der Potenzialgebiete zur Folge. Je geringer der Abstand festgelegt werde, desto größer werde die Potenzialfläche.Vor der eventuellen Realisierung müssten laut Diekmann umfangreiche Erfassungen zur Fauna, insbesondere zu Brut- und Gastvögeln und Fledermäusen auf allen Potenzialflächen durchgeführt werden.

Bürgermeister Michael Kramer warnte Grundstücksbesitzer eindringlich, schon jetzt mit Betreibern irgendwelche Verträge abzuschließen. Diese Potenzialstudie stehe ganz am Beginn eines Diskussionsprozesses. Ob es zu einer Realisierung eines Windparks kommen werde, würden weitere Untersuchungen und die Diskussionen in den politischen Gremien ergeben. „Sicher ist nur, dass es ohne eine Beteiligung der Bürger nicht geht und dass eventuelle Betreiber, wenn es zu einer Realisierung kommen wird, ihren Geschäftssitz in der Gemeinde haben müssen. An der Gewerbesteuer möchten wir dann schon partizipieren“, so Kramer.

Fakten:

  • Weiche Tabuzonen sind Bereiche, die aufgrund kommunaler Willensbildung oder planerischer Zielsetzung nicht von vornherein zur Verfügung stehen, über die aber abgewogen werden kann. Die Kommune muss dabei weiche Tabuzonen rechtfertigen. Dazu gehören in Lastrup zum Beispiel das städtebauliche Entwicklungskonzept, Abstände zu Bundes-, Landes- und Kreisstraßen (100 Meter), zu Gebäuden im Außenbereich, zu gewerblichen Bauflächen oder zu Wohnbauflächen.

  • Dazu gehören in Lastrup zum Beispiel das städtebauliche Entwicklungskonzept, Abstände zu Bundes-, Landes- und Kreisstraßen (100 Meter), zu Gebäuden im Außenbereich, zu gewerblichen Bauflächen oder zu Wohnbauflächen.

  • Außerdem sind Abstände einzuhalten zur geplanten vierspurigen E233, zu Bahnanlagen, zu Gas-, Strom- oder Ölleitungen, zum geplanten Dorfgebiet oder zu Waldflächen.

  • Harte Tabuzonen sind Elektrizitäts-Freileitungen, Gewässer, Bau- und Kulturdenkmäler, Vogelschutzgebiete, Biotope, Vorranggebiete für Grünlandbewirtschaftung oder Erholung oder Kompensationsflächen.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28290102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203