zurück zur Übersicht | Datum 11.11.2016 | Kategorie: Rund um den Ort

Entscheidungen ohne Kirchturmsdenken

Fünf interessante Jahre stehen bevor: Der neue Lastruper Gemeinderat mit (von links) Bürgermeister Michael Kramer, Hans-Jürgen Reglitzki, Alfons Brinker, Thomas Westendorf, Sarah Hogeback, Bernhard Wilken, Stephanie Landwehr, Peter Koopmann, Hubert Hoppe, Michael Geers, Felix Klugmann, Stephan Grönheim, Horst Schleider, Marianne Brand, Susanne Schnelten, Andreas Ortmann, Sandra Obermeyer, Alexander Schröer und Jürgen Ostendorf. Foto: Matthias Ellmann

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 11.11.2016

Von Matthias Ellmann

Lastrup. „Uns stehen fünf interessante Jahre bevor“, leitete Bürgermeister Michael Kramer die konstituierende Sitzung des Lastruper Gemeinderats ein. In der neuen Legislaturperiode seien große Projekte wie etwa die Dorferneuerung zu bewältigen, sagte Kramer und wünschte dem neuen Gemeinderat gute Beschlüsse ohne jedes Kirchturmdenken. „Hart in der Sachdiskussion, aber fair im Umgang miteinander. Das hat in den letzten Jahren gut geklappt, und ich gehe davon aus, dass das auch weiterhin so funktioniert“, meinte der Bürgermeister.

Dass dieses Vorhaben an ihm nicht scheitern wird, machte Hans-Jürgen Reglitzki deutlich. „Ich werde brav sein“, meinte der erste Linken-Ratsherr im Lastruper Gemeinderat mit einem Lächeln, bevor sich die Ratsmitglieder den Personalentscheidungen widmeten.

Neue Vorsitzende des Gemeinderats, der aus 15 CDU- und zwei SPD-Mitgliedern sowie Jürgen Reglitzki (Linke) besteht, und damit Nachfolgerin von Aloys Landwehr wird nach dem einstimmigen Votum des Gremiums Sandra Obermeyer. Ihr Stellvertreter wird Felix Klugmann. In den Verwaltungsausschuss ziehen Alfons Brinker, Stephanie Landwehr, Marianne Brand, Thomas Westendorf und Bernhard Wilken (alle CDU) sowie Jürgen Ostendorf von der SPD. Stellvertretende Bürgermeister sind Alfons Brinker, Stephanie Landwehr und Marianne Brand.

Umbenannt wurden zwei der Fachausschüsse. „Die neuen Bezeichnungen sind zeitgemäßer“, begründete Bürgermeister Kramer die Namensänderungen. Der bisherige Bau- und Planungsausschuss heißt jetzt Ausschuss für Wirtschaft, Planung, Verkehr und Umwelt. Vorsitzender ist Andreas Ortmann (CDU). Der Jugend- und Kulturausschuss heißt jetzt Ausschuss für Jugend, Familie, Soziales und Freizeit. Vorsitzende ist die Leiterin des St.-Agnes-Kindergartens, Susanne Schnelten (CDU). Beibehalten wurden die Namen für den Schulausschuss, dem Felix Klugmann vorsteht, und für den Ehrungsausschuss, den neben Bürgermeister Michael Kramer Andreas Ortmann, Felix Klugmann, Hubert Hope, Marianne Brand (alle CDU) sowie Horst Schleider und Jürgen Ostendorf (beide SPD) bilden. Als Einzelperson im Gemeinderat steht Hans-Jürgen Reglitzki kein Sitz in den Ausschüssen zu. Der Linken-Politiker wird aber beratendes Mitglied im Ausschuss für Jugend, Familie, Soziales und Freizeit.

In allen Ausschüssen, außer im Ehrungsausschuss, ist jeweils auch ein Mitglied des Jugendparlaments als beratendes Mitglied vertreten. Im Ausschuss für Jugend, Familie, Soziales und Freizeit ist dies Dustin Pohl, im Ausschuss für Wirtschaft, Planung, Verkehr und Umwelt Dzanan Aličković und im Schulausschuss Kevin Burke.

  • Info: Aus dem Lastruper Gemeinderat ausgeschieden sind: Georg Rüter (seit 2011 im Rat), Clemens Haker (seit 2006), Fabian Wesselmann (seit 2011), Anette Balgenort (seit 2006), Aloys Landwehr (seit 1996), Maria Lübke (seit 2011) und Christoph Rohe (seit 2001)

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031010203