zurück zur Übersicht | Datum 19.07.2017 | Kategorie: Rund um den Ort

Installation soll der Mittelpunkt werden

Bunte Vielfalt: Die individuell gestalteten Bilder der Lastruper Künstler werden im Dorfpark zu einer Kunstinstallation zusammengestellt. Foto: Aloys Landwehr

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 19.07.2017

Lastrup (la). Über 20 heimische Künstler werden beim Lastruper Kunst- und Kulturfest am 12. und 13. August in verschiedenen Pagodenzelten ihre Kunstwerke ausstellen. Gemeinsam wollen sie zudem mit einer großen Kunstinstallation im Dorfpark einen künstlerischen Mittelpunkt und ein optisches Highlight schaffen. Nun trafen sich die Künstler mit ihren für die Kunstinstallation eigens geschaffenen Werken.

„Jeder Künstler unserer Gruppe stellt individuell gemalte, geschnitzte Bilder oder Werke in unterschiedlicher Technik aus. Dazu haben wir für jeden Künstler Pagoden vorbereitet, so dass eine interessante Kunstmeile entstehen wird“, erläuterte Andreas Ortmann, Sprecher der Lastruper Gruppe, am Rande eines Treffens der Kunstschaffenden.

„Bei einem Treffen im Rathaus haben wir vor einigen Monaten überlegt, dass ein gemeinsames Kunstwerk aller mitwirkenden Künstler sicher eine Bereicherung werden könnte. Wir werden drei sieben Meter lange Pfähle eingraben und Skulpturen um die Pfähle herum aufstellen. Dazu bemalt jeder, der in den Pagoden ausstellt, eine 1,5 Quadratmeter große Stoffbahn individuell und versieht sie eventuell mit einem Spruch, einem Wort oder einer Lebensweisheit“, erläuterte Ortmann beim Treffen der Hobbykünstler, die ihre fertiggestellten Bilder mitgebracht hatten.

So waren die unterschiedlichsten Motive entstanden und durchaus verschiedene Techniken angewandt worden. Von völlig realistischen Darstellungen bis mit breiter Rolle geschaffenen modernen Kompositionen reichte die Palette der Bilder. Auf den Werken fanden sich Lebensweisheiten wie „Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird“, „Das Leben ist wie eine große Leinwand – gestalte es so bunt wie nur möglich“ oder einfach nur „AugenBlick“.

Noch fehlt den Künstlern ein Titel ihres Werkes. „Aber da fällt uns sicher noch etwas Kreatives ein“, ist sich Andreas Ortmann sicher. In den Tagen vor dem Kunst- und Kulturfest soll nun diese Kunstinstallation im Dorfpark aufgebaut werden und so auf das große Kunstereignis im Dorfpark aufmerksam machen.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28290102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203