zurück zur Übersicht | Datum 03.08.2017 | Kategorie: Allgemeines

Gleich vier 25-jährige Dienstjubiläen im Lastruper Rathaus

Im Kreise der Arbeitskollegen bedankte sich der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Josef Pahls (dritter von rechts) bei Bürgermeister Michael Kramer (dritter von links), Franz-Josef Lüers (zweiter von links), Wolfgang Lampe (Bildmitte) sowie Markus Moorbrink (zweiter von rechts) mit einem Präsent. Die Glückwünsche der Mitarbeiter überbrachten die Personalratsvorsitzende Sabrina Pech (links) sowie ihre Stellvertreterin Monika Jans (rechts). Foto: Gemeinde Lastrup

Lastrup. Gleich mehrere Jubiläen konnten kürzlich im Lastruper Rathaus gefeiert werden. Neben Bürgermeister Michael Kramer konnten auch Wolfgang Lampe, Franz-Josef Lüers sowie Markus Moorbrink auf eine inzwischen 25-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst zurückblicken.

Michael Kramer aus Lastrup begann am 1. August 1992 seine Verwaltungsausbildung bei der Gemeinde Molbergen. Nach mehreren Jahren im Angestelltenverhältnis und nach Erlangung der Befähigung für die gehobene Beamtenlaufbahn wechselte er dann zum 1. Januar 2007 zur Samtgemeinde Esens, wo er zum Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters ernannt wurde und als Leiter des Hauptamtes sowie der Kämmerei tätig war. Nach seiner Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Lastrup mit überragendem Wahlergebnis trat Kramer dann am 13. September 2010 sein neues Amt im Lastruper Rathaus an.

Gemeindeoberinspektor Wolfgang Lampe aus Lastrup begann am 1. August 1992 seine Ausbildung in der Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes beim Landkreis Cloppenburg. Dort war er nach Bestehen der Laufbahnprüfung zunächst im Sozialamt tätig, ehe er zum 15. September 1997 zur Gemeinde Lastrup wechselte. Dort ist Lampe heute ebenfalls im Sozialamt tätig. Insbesondere obliegen ihm die Verwaltung der Kindergartenangelegenheiten sowie Aufgaben im Bereich der Jugendförderung.

Franz-Josef Lüers aus Emstek sowie Markus Moorbrink aus Kneheim absolvierten ab dem 1. September bzw. 1. August 1992 zunächst die verkürzte Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und wurden nach Bestehen der Abschlussprüfung in das Angestelltenverhältnis übernommen. Lüers war zunächst über viele Jahre im Baumt der Gemeinde tätig; seit einigen Jahren obliegen ihm in erster Linie die Schulangelegenheiten sowie die Verwaltung der gemeindlichen Sportstätten. Markus Moorbrink ist seit einigen Jahren Personalsachbearbeiter sowie für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zuständig, außerdem ist er Standesbeamter und Koordinator für die EDV-Systemverwaltung im Rathaus.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28290102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203