zurück zur Übersicht | Datum 09.12.2017 | Kategorie: Rund um den Ort

Gemeinde ehrt Reiter und Blitzrechner

Leistungen und Erfolge gewürdigt: Bürgermeister Michael Kramer zeichnete in einer Feierstunde den Vielseitigkeits- und Springreiter Calvin Bäöckmann (von rechts), den Weltmeister im Blitzrechnen, Wenzel Grüß und den Springreiter Guido Klatte aus. Foto: Aloys Landwehr

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 09.12.2017

Lastrup (la). Auf einem Empfang im Rathaus hat Lastrups Bürgermeister Michael Kramer zwei erfolgreiche Reiter und einen besonders erfolgreichen Blitzrechner ausgezeichnet.

Präsente übergab er an den Sieger der Olympiade im Blitz-Kopfrechnen und mehrfachen Jugendweltmeister im Kopfrechnen, Wenzel Grüß, und die Nachwuchsreiter Guido Klatte und Calvin Böckmann.

 „Wir haben eure Erfolge im letzten Jahr in guter Erinnerung und wollen sie auch würdigen“, so der Bürgermeister. „Ihr habt die Gemeinde Lastrup auf nationaler und internationaler Bühne repräsentiert. Mit euren Erfolgen wird Lastrup in Verbindung gebracht“, so Kramer.

Kramer wünschte den erfolgreichen Reit- und Denksportlern viel Erfolg im kommenden Jahr und weiterhin den Ehrgeiz, den sie bislang gezeigt hätten.

Für den 20-jährigen Guido Klatte aus Klein-Roscharden war das Springreiterjahr 2017 eines der erfolgreichsten seiner bisherigen Karriere, nachdem er bereits in den vergangenen Jahren konstant in den Altersklassen Gold- und Silbermedaillen sowohl im Einzel als auch der Mannschaft gewonnen hatte.

In diesem Jahr belegte er beim Weltcup-Finale der besten Springreiter in Omaha (USA) den sechsten Platz, nachdem er sich die ersten Weltcup-Punkte bei den „Großen“ in Las Vegas und Vina del Mar (Chile) geholt hatte. Weitere Stationen waren dann London, Leipzig und Bordeaux. In der Westeuropa-Liga war er zweitbester deutscher Starter.

„Leider hat sich mein Pferd Qinghai beim Hamburger Derby verletzt. Jetzt ist er fast wieder fit und wir werden für einige Zeit in Spanien ein Aufbautraining machen und ihn dann wieder an die Weltcup-Turniere gewöhnen“, so der 21-Jährige, der inzwischen Profi ist.

Die bisherige Karriere des 16-jährigen Calvin Böckmann kann man nur als rasant bezeichnen. Im Februar 2015 holte er sich seinen ersten ganz großen Erfolg, als er das Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter gewann.

Im August gewann er in Schweden die Pony-EM im Einzel. Bei den Europameisterschaften der Nachwuchsspringreiter in Wiener Neustadt erreichte der Schüler der elften Klasse des Copernikus-Gymnasiums mit dem U14-Springreiterteam die Goldmedaille.

In der Einzelwertung belegte er den zweiten Platz. 2016 holte er sich im Preis der Besten den Sieg. Dazu kamen der EM-Teamsieg und der Einzel-Vizetitel. 2017 sicherte er sich mit dem Team u. a. einen Nationenpreissieg in der Vielseitigkeit.

Kramer lobte den Sportler. „Calvin ist bereits ein routinierter Reiter mit einer soliden Grundausbildung und einer großen Portion Ehrgeiz“.

„Bei Wenzel Grüß erleben wir beeindruckende Gedächtnisleistungen, verbunden mit einer enormen Schnelligkeit“, würdigte er den 15-jährigen Wenzel Grüß, der wie Böckmann Schüler des Gymnasiums ist.

Im Sommer erst holte sich Wenzel Grüß vier Siege auf der Olympiade der Denksportler in London. So siegte er im Blitzkopfrechnen in der Wertung ohne Altersbegrenzung. Hier war die gesamte Kopfrechenelite der Welt am Start.

Erstmals schlug er dabei den in den letzten beiden Jahren siegreichen Dr. Gert Mittring, der als zurzeit einziger Deutscher den Titel eines Großmeisters im Kopfrechnen führt. Dazu gewann er drei Titel bei den Junioren. Im Herbst wurde er auch Weltmeister in der Juniorenklasse und das als jüngster Teilnehmer.

Der Lastruper Rechenkünstler gewann bei den Junior Mental Calculation World Championships in Bielefeld den Titel mit kaum für möglich gehaltenen 362 Punkten Vorsprung. Innerhalb von Sekunden hatte er denn auf der Ehrung, als er das Geburtsdatum des Bürgermeisters hörte, errechnet, dass das ein Dienstag gewesen sei. Aber Wenzel übt auch sehr viel. „Es ist nicht immer leicht“, betonte er.

Fußball- und Sportcamp 2018 der Youngstars

In der Zeit vom 25. bis zum 29.03.2018 findet in Lastrup das "WM Fußball- und Sportcamp" statt. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren und das Anmeldeformular downzuloaden.

zur Seite...

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304