zurück zur Übersicht | Datum 18.04.2018 | Kategorie: Rund um den Ort

"Landeszuschuss zu knapp"

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 18.04.2018

Lastrup (mel). Die Höhe der Ausgleichszahlungen des Landes Niedersachsen an die Kommunen für die zukünftige Beitragsfreiheit in Kindergärten kritisiert Lastrups Bürgermeister Michael Kramer. "Die Beitragsfreiheit ist toll für die Eltern, sie darf aber nicht zu Lasten der Kommunen gehen", sagte Kramer auf der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Familien, Soziales und Freizeit. 

Für die nun wegfallenden Elternbeiträge zahlt das Land 55 Prozent der Kindergartenkosten an die Städte und Gemeinden. "Das reicht nicht", betont Kramer. Die Gemeindeverwaltung habe errechnet, dass "wir so 5000 Euro weniger an Einnahmen haben als bisher", sagte Kramer. Selbst die bis 2020 in Aussicht gestellten 58 Prozent seien noch nicht genug.

"Wir müssten 59 Prozent für die entfallenden Elternbeiträge bekommen. Dann wäre die Beitragsfreiheit für uns kostenneutral", sagte der Bürgermeister. Die jetzige Regelung bezeichnete Kramer als "Schnellschuss zu Lasten der Kommunen. Wieder einmal".

Nichtsdestotrotz baut die Gemeinde die Betreuung für Kindergarten- und für Krippenkinder erheblich aus. In der Kindertagesstätte Bunte-Welt wird im Bewegungsraum im Obergeschoss eine zusätzliche Kindergartengruppe eingerichtet, bis das an den Kindergarten angrenzende neue Krippengebäude für drei Gruppen fertiggestellt ist. Dies werde voraussichtlich im Frühjahr 2019 der Fall sein, sagte Kramer. Baubeginn soll im Mai sein.

Die neue eingruppige Krippe am Kindergarten Herz Jesu in Hemmelte soll schon zum Oktober ihren Betrieb aufnehmen. Hier wird für die Monate August und September eine Übergangskrippe eingerichtet.

Überdies bietet der Kindergarten St. Agnes in Lastrup ab dem kommenden Kindergartenjahr eine Sonderöffnungszeit von 12.30 Uhr bis 13 Uhr an. Auch darüber hinaus stehen Betreuungszeiten zur Verfügung. Fortgeführt werden im St. Agnes- und im Herz-Jesu-Kindergarten die von der katholischen Kirchengemeinde beantragten Integrationsgruppen.

Aktuelles Stellenangebot "DLRG-Wasseraufsicht"

Wie bieten aktuell attraktive Stellen als DLRG-Wasseraufsicht im Naturerlebnisbad an.

Informieren Sie sich hier!

Verwaltungsbericht 2017

Hier finden Sie den Verwaltungsbericht der Gemeinde Lastrup für das Jahr 2017. Viel Freude bei der Lektüre!

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262728293001
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405