zurück zur Übersicht | Datum 20.09.2018 | Kategorie: Allgemeines

Kurz und knackig - Oberschule stellt Ausbildungsbroschüre vor

Gelber Hingucker: Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Oberschule stellten die neue Ausbildungsbroschüre vor. Foto: Meyer

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 20.09.2018

Von Georg Meyer

Schnelten. Am Rande der Berufsinfomesse in Schnelten hat die Oberschule Lastrup ihre neue Ausbildungsbroschüre „Ready“ präsentiert. In dem Heft stellen sich 27 Ausbildungsbetriebe aus der Gemeinde Lastrup kurz und knackig vor. Zudem bereitet die Schule gemeinsam mit der Strahlemann-Stiftung die Gründung einer Talent-Company vor.

Erste Gespräche seien bereits geführt worden, berichtet Lastrups Bürgermeister Michael Kramer. Die Verwaltung ist aktiv an den Planungen beteiligt. Die Lastruper Schule wäre erst der zweite Strahlemann-Standort im Nordwesten. Bislang ist die bundesweit agierende Talent-Company nur an der Pingel-Anton-Schule in Cloppenburg zu finden. Ihr Ziel ist, Raum für die Begegnung von Unternehmern mit Schülern zu schaffen und auch Jugendlichen mit schlechten Startbedingungen Perspektiven aufzuzeigen. Der Kommissarische Schulleiter Dirk Zumdohme hofft, dass es zur Zusammenarbeit kommt. „Sie würde die beruflische Bildung an unserer Schule noch einmal wesentlich erhöhen und wäre zugleich ein Prädikatsmerkmal für uns.“

Doch das ist noch Zukunftsmusik, wohingegen das gelbe Ready“-Heft jetzt an die Schüler ausgegeben wird. Es soll künftig in jedem Jahr neu erscheinen und auch die Liste der Betriebe solle sich verlängern, erklärt Zumdohme. Die Jugendlichen wählen aus dem Angebot Unternehmen aus, für die sie sich interessieren. Im Jahr darauf treffen sie eine neue Auswahl. Am Ende kristallisiere sich vielleicht ein Betrieb oder eine Ausbildung heraus, erklärt Schulsozialarbeiter
Daniel Obuch. An der Umsetzung beteiligt waren auch die Gemeinde und der örtliche Handels- und Gewerbeverein (HGV).

2530 versicherungspflichtige Arbeitsplätze haben die Firmen in Lastrup geschaffen. Wie groß die Bandbreite der Ausbildungsmöglichkeiten in den rund 370 Unternehmen ist, wüssten aber nicht einmal die Chefs selbst, sagt Michael Kramer. Die Broschüre solle deshalb auch zur gegenseitigen Vernetzung dienen.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304