zurück zur Übersicht | Datum 08.05.2019 | Kategorie: Allgemeines

Krippe ist zum Start schon voll

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 08.05.2019

Von Georg Meyer

Lastrup. Gut aufgestellt sieht Lastrups Bürgermeister Michael Kramer seine Gemeinde bei Krippen- und Kindergartenplätzen. Mit dem Neubau der Kinderkrippe „Wolkennest“ steht demnächst eine weitere Gruppe für Unter-Dreijährige zur Verfügung. Die Nachfrage ist ungebrochen hoch.

29 Kinder wurden angemeldet. Damit ist die Krippe bereits zum Start im August voll ausgelastet. Bei Bedarf könnte sie sofort um eine dritte Gruppe erweitert werden. Noch sind die Arbeiten an dem Neubau in vollem Gange. Die Inneneinrichtung fehlt bislang und auch der Parkplatz muss gepflastert werden. Mitte Juni aber soll das Gebäude betriebsbereit sein. Umziehen werden die Krippenkinder, die bisher im benachbarten Kindergarten „Bunte Welt“ betreut werden, erst nach der Sommerpause. „So ersparen wir ihnen die zweimalige Eingewöhnung“, erklärt Kramer. Am Samstag, 31. August, wird die Krippe eingeweiht. Einen Tag später sind alle Lastruper zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Im Familienausschuss berichtete Michael Kramer über die aktuelle Anmeldesituation in den kommunalen Kindergärten. Der eingruppige Kneheimer Kindergarten Hand-in-Hand wird demnach zum neuen Kindergartenjahr nur noch einen freien Platz bieten. Noch sechs weitere Kinder könnten dagegen ab August im Lastruper Kindergarten „Bunte Welt“ spielen. Die Einrichtung wird durch den Auszug der Krippe einige Plätze hinzugewinnen, weil eine bislang provosorisch untergebrachte Regelgruppe aufgestockt werden kann.

Was auffällt: Die Ganztagsbetreuung wird im Kindergarten Bunte Welt rege genutzt, rund ein Drittel der Kinder bleibt bis maximal 16.30 Uhr. Eine „halbe“ Ganztagsgruppe soll demnächst erstmals auch der katholische Kindergarten St. Agnes erhalten. Zehn Kinder sind dafür angemeldet worden. Die Eltern hätten eine Betreuung bis 15.30 Uhr gewünscht, berichtete Kramer. Auch ein Mittagstisch wird eingerichtet und eine weitere Erzieherin eingestellt. Kramer begrüßte die Entwicklung. Ziel der Gemeinde sei, kommunale wie kirchliche Kindergärten gleichzustellen. Und das gelte auch für das Betreuungsangebot.

Der Verwaltungschef hob die derzeit gute Situation für die Eltern hervor. Die Gemeinde habe vorausschauend geplant und könne jetzt schnell auf zusätzliche Wünsche, etwa nach weiteren Krippenplätzen reagieren. Gefragt sind auch die insgesamt vier Integrationsgruppen, in die Kinder mit erhöhtem Förderbedarf aufgenommen werden. Der Ratsausschuss sprach sich für ihre Fortführung in den Kindergärten St. Agnes und Herz-Jesu Hemmelte aus. Sie ist jeweils zeitlich befristet. Nach einem Jahr soll der Bedarf ermittelt werden.

Lastruper Hüttengaudi!

Alle Infos dazu:

www.schnelten.com/gaudi

Ausbildungsplatzbroschüre 2019

Die Oberschule Lastrup hat in Zusammenarbeit mit dem HGV Lastrup sowie der Gemeinde Lastrup eine Ausbildungsplatzbroschüre herausgegeben. Hier finden Sie die Broschüre als PDF-Download.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282901020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829303101