Inklusionsbeauftragte

Inklusionsbeauftragte Martina Kowalski
Inklusionsbeauftragte Martina Kowalski

Seit dem 1. April 2014 ist Frau Martina Kowalski als ehrenamtliche Inklusionsbeauftragte für die Gemeinde Lastrup tätig. Sie setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen  an der Gesellschaft ein. Denn durch die Teilhabe aller wird aus einem Nebeneinander ein Miteinander. Eine gelungene Inklusion kann nur entstehen, wenn Unterschiede akzeptiert und als normal gesehen werden. Martina Kowalski ist Bindeglied zwischen Betroffenen, Einrichtungen, Trägern, Organisationen und Verwaltung der Gemeinde.

Das Tätigkeitsfeld des/der Inklusionsbeauftragten beinhaltet gleichzeitig auch den Aufgabenbereich einer/eines Behindertenbeauftragten und erstreckt sich darüber hinaus auch auf alle übrigen Bereiche des täglichen Lebens.

Neben ihrer Aufgabe als Inklusionsbeauftragte ist Martina Kowalski insbesondere im Beirat für Menschen mit Behinderungen für den Landkreis Cloppenburg tätig. Sie ist Mitglied im Regionalverein Oldenburg im BVN, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V., wo sie sich in der Kreisgruppenleitung Oldenburger Münsterland engagiert. Im Gesprächskreis für blinde und sehbehinderte Menschen und deren Angehörigen in Lastrup organisiert Frau Kowalski mit Hilfe diese Treffen.

Frau Martina Kowalski steht Ihnen bei Fragen und in allen Angelegenheiten zum Thema Inklusion jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt Martina Kowalski

Kontaktdaten:

Inklusionsbeauftragte Martina Kowalski
Brechtstraße 11
49688 Lastrup

Telefon: 04472/8590

E-Mail: martina-kowalski@t-online.de