Informationen zur Förderung der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik im Rahmen der Klimaschutzinitiative des BMU - 1. Förderabschnitt -

Mit dem Zuwendungsbescheid vom 11.06.2013 (Förderkennzeichen 03KS5169) ist der Gemeinde Lastrup ein Zuschuss aus Bundesmitteln "Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung" in Höhe von 20.898,00 € durch das BMU (www.bmu-klimaschutzinitiative.de) bewilligt worden. Die Kosten dieser gesamten Maßnahme belaufen sich auf 118.750,00 €. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 30.06.2014 abgeschlossen.

Nach Abschluss des 1. Förderabschnittes wurden dann 155 Lichtpunkte, die überwiegend mit Quecksilberdampfleuchten bestückt waren, auf LED-Lampen umgerüstet. Die Stromeinsparung beträgt nach Umsetzung dieser Maßnahme ca. 79 %. Die Fördermaßnahme wird in dieser Zeit durch den Projektträger Jülich, Berlin (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen) begleitet und überwacht.

Ansprechpartner: Berthold Sauerland

Kontaktdaten:

Telefon: 04472/8900-53
Fax: 04472/8900-33

E-Mail: Sauerland@Lastrup.de